Einzelphotonen-Detektoren
1
Einzelphotonen-Detektoren

Single Photon Avalanche-Dioden (SPADs) und - Kameras auf Basis von Silizium - oder InGaAs/InP-Techologie zur Einzelphotonenzählung. Eingesetzt werden diese Photodetektoren z.B. in der Mikroskopie, bei Fluoreszenz-Lebensdauermessungen und in der Quantenkryptographie.



Die SPC 3 - Kamera basiert auf einem 64 x 32 Array von "intelligenten Pixel". Jedes dieser 2048 Pixel beinhaltet eine 30 µm SPAD sowie die gesamte notwendige Elektronik.

Der neue Quantum Random Number (QRN) Generator basiert auf dem intrinsischen statistischen Verhalten eines Quantendetektors, der durch ein Elektron-Loch-Paar in einem Halbleiter gezündet wird.

MPD Pikosekunden-Delay ist ein Modul, das Ausgangsimpulse mit vom Benutzer wählbarer Verzögerung und Ausgangsimpulsdauer erzeugen kanny.