Single-Photon-Detektor SPAD

pdm-1.jpg
search
  • pdm-1.jpg
  • pdm-2.jpg

Reference number: MPD-PDM_PDF

Schnellste Module für die Einzelphotonendetektion

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Marco
Weisser

Technical Sales & Development Engineer

+49 8153 405-52

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Simon
Kempf

Sales Engineer

+49 8153 405-18

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Martin
Labus

Sales Engineer

+49 8153 405-17

alt

Beschreibung

Schnellste Module für die Einzelphotonendetektion

Diese Einzelphotonen-Nachweismodule PDM (Photon Detection Module) des Herstellers MPD (Micro Photon Devices) basieren auf epitaxialen Single-Photon-Avalanche-Dioden (SPADs) und beeindrucken durch Eigenschaften wie extrem hohe Zeitauflösung, hohe Photonen-Nachweis-Effizienz (PDE), geringe Leistungsaufnahme, kleine Baugröße und höchste Zuverlässigkeit.


  • High Photon Detection Efficiency   up to 50% @ 550nm for the PDM
       up to 60% @ 650nm for the PDM-R
  • Best-in class Timing Accuracy
       < 50ps FWHM for the PDM
       < 90ps FWHM for the PDM-R
  • Low Dark Count Rate
       as low as 1 cps
  • High performance uniformity
       across detector area
  • MODULE FEATURES:
    •  20µm, 50µm and 100µm active sensing area diameter
    •  Freiraum und eine Fiber Receptacle Versionen verfügbar
    •  Je nach Dark Counts-Spezifikation in verschiedenen Graden erhältlich
    •  Timing-Auflösung unter 50ps FWHM (optional)
    •  Hohe Photonennachweis-Effizienz
    •  Einheitliche Leistungen im gesamten aktiven Bereich
    •  Peltier-gekühlt
    •  Faseraufnahme mit Kopplungswirkungsgrad größer als 80% erhältlich
    •  Energieeffizient
    •  Robust und kostengünstig
    •  Einfach zu verwenden

Biomedizinische Anwendungen

Industrielle Anwendungen

Quantenanwendungen

Astronomie-Anwendungen

Konfokale Mikroskopie

Partikelgrößenbestimmung

Quantenkryptographie

Suche nach einem optischen Bereich, LIDAR & LADAR

Einzelmolekül-Spektroskopie

Optischer Test der integrierten Optik

Einzelphotonenquelle Charakterisierung

Astronomische Beobachtungen und adaptive Optik

Ultra-Sensitive Fluoreszenz

Metrologie nach Flugzeitmessung

Quantenoptik

Zeitkorreliertes Einzelphotonenzählen

Einzelmolekül-Erkennung

DNA- und Medikamenten-Entdeckung