Linsen
Linsen


Die zylindrische plankonkave Linse hat eine konkave Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. In Kombination mit einer plankonvexen Zylinderlinse kann ein elliptisch geformter Strahl zur Verwendung in Halbleiter- und anderen Laseranwendungen zu einem kreisförmigen Strahl geformt werden.
Die zylindrische plankonkave Linse hat eine konkave Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. In Kombination mit einer plankonvexen Zylinderlinse kann ein elliptisch geformter Strahl zur Verwendung in Halbleiter- und anderen Laseranwendungen zu einem kreisförmigen Strahl geformt werden.
Die zylindrische plankonkave Linse hat eine konkave Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. In Kombination mit einer plankonvexen Zylinderlinse kann ein elliptisch geformter Strahl zur Verwendung in Halbleiter- und anderen Laseranwendungen zu einem kreisförmigen Strahl geformt werden.
Die zylindrische plankonkave Linse hat eine konkave Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. In Kombination mit einer plankonvexen Zylinderlinse kann ein elliptisch geformter Strahl zur Verwendung in Halbleiter- und anderen Laseranwendungen zu einem kreisförmigen Strahl geformt werden.
Die zylindrische plankonvexe Linse hat eine konvexe Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. Sie werden oft verwendet, um einen Laserstrahl zu einer dünnen Linie zu fokussieren.
Die zylindrische plankonvexe Linse hat eine konvexe Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. Sie werden oft verwendet, um einen Laserstrahl zu einer dünnen Linie zu fokussieren.
Die zylindrische plankonvexe Linse hat eine konvexe Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. Sie werden oft verwendet, um einen Laserstrahl zu einer dünnen Linie zu fokussieren.
Die zylindrische plankonvexe Linse hat eine konvexe Krümmung in vertikaler Richtung und keine Krümmung in horizontaler Richtung. Sie werden oft verwendet, um einen Laserstrahl zu einer dünnen Linie zu fokussieren.
Diese einfachen Negativlinsen bilden allein ein virtuelles Bild eines entfernten Objekts oder einer kollimierten Lichtquelle. In Kombination mit anderen Optiken reduzieren sie die Leistung des Systems.
Diese einfachen Negativlinsen bilden allein ein virtuelles Bild eines entfernten Objekts oder einer kollimierten Lichtquelle. In Kombination mit anderen Optiken reduzieren sie die Leistung des Systems.
Diese einfachen Negativlinsen bilden allein ein virtuelles Bild eines entfernten Objekts oder einer kollimierten Lichtquelle. In Kombination mit anderen Optiken reduzieren sie die Leistung des Systems.
Diese einfachen Negativlinsen bilden allein ein virtuelles Bild eines entfernten Objekts oder einer kollimierten Lichtquelle. In Kombination mit anderen Optiken reduzieren sie die Leistung des Systems.