Multifunktionaler Polarisationskontroller - PolaMight™

mpc-201.jpg
search
  • mpc-201.jpg
  • mpc-201_fig_1.jpg
  • mpc-201_fig_2.jpg
  • mpc-201_fig_3.jpg

Artikel-Nr.: GPC-MPC-201

Die Steuerung des Polarisationszustands (SOP) war noch nie so einfach: Dieser Multifunktionspolarisationskontroller verfügt über vier Betriebsmodi zur vollständigen Polarisationssteuerung: Polarisations-Scrambling mit variabler Scrambling-Rate, manuelle Einstellung der Polarisation, Polarisationsmodulation und extern getriggerte Zufalls-SOP-Generierung.

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Faseroptik Team

Beschreibung

Multifunktionaler Polarisationskontroller - PolaMight™

Vier verschiedene Polarisations-Scrambling-Methoden ermöglichen den Polarisationszustand wie folgt einzustellen:

  • Verfolgen eines Spiralmusters um eine statische oder rotierende Achse mit einer nahezu einheitlichen SOP-Variationsrate für Systemstresstests (Tornado-Scrambling)
  • Erzeugen einer kontinuierlichen Spur mit einer Rayleigh-Verteilung der SOP-Variationsrate zum Emulieren der SOP-Variation in einer Faserverbindung (Rayleigh-Scrambling)
  • Erzeugen einer kontinuierlichen Spur mit gleichmäßiger Abdeckung der Poincare-Kugel für die PDL-Messung (Triangle-Scrambling)
  • gleichmäßige Abdeckung der Poincaré-Kugel mit diskreten, zufälligen Punkten mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit (Diskretes Scrambling)

Eigenschaften

  • Mehrere Polarisationssteuermodi
  • Tornado-Scrambling
  • Emulation der SOP Verteilung realer Fasern (Rayleigh-Modus) 
  • Diskrete SOP Scrambling
  • Emulation des Agilent 11896A Scrambling-Modus
  • SOP-Modulation
  • Niedrige IL, PDL, PMD und AL
  • Helles OLED-Display

Anwendungen

  • SOP-Variationsemulation
  • PMD-Emulation
  • Polarisations-Scrambling
  • Messung des Polarisationsverhalten von faseroptischen Übertragungssystemen
  • PDL / DOP-Messung
  • Recirculating Loops