Polarisationsabhängiges Verlustmultimeter - PolaChex™

Polarization Dependent Loss Multimeter - PolaChex™
search
  • Polarization Dependent Loss Multimeter - PolaChex™

Artikel-Nr.: GPC-PDL-201

Das PDL-Multimeter PolaChex™ misst gleichzeitig den polarisationsabhängigen Verlust (PDL), Einfügungsdämpfung (IL) und optische Leistung eines Prüflings (DUT) in nur 30 ms.

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Faseroptik Team

Beschreibung

Polarisationsabhängiges Verlustmultimeter - PolaChex ™

Unter Verwendung einer patentierten Maximum- und Minimum-Suchmethode (gemäß TIA / EIA-455-198; Ref. "Automatische Maximum-Minimum-Suchmethode für genaue PDL- und DOP-Charakterisierung") sucht das PolaCHEX™ PDL-201 systematisch nach den maximalen und minimalen Leistungspegeln im Messsignal, um die Messung der PDL mit hoher Genauigkeit für Prüflinge mit niedrigen oder hohen PDL-Werten sicherzustellen. Es ist eines der genauesten PDL-Meter. Das PDL-201 hat einen weiten Wellenlängenbereich von 1260 bis 1620 nm. Für PDL Messungen ist keine Wellenlängenkalibrierung notwendig, dies ist ein klarer Vorteil gegenüber PDL-Messgeräten, die auf der Mueller-Matrix-Methode basieren.

Eigenschaften

  • 30 ms Messgeschwindigkeit
  • Großer Wellenlängenbereich
  • Hohe PDL-Genauigkeit
  • Analoger PDL-Ausgang
  • Helles OLED-Display
  • Messung optischer Leistungspegel

Anwendungen

  • PDL vs. Wellenlängenmessung
  • Charakterisierung von DWDM-Komponenten
  • Charakterisierung von Fasersensor-Komponenten