Schmalbandige stabilisierte Laserdioden

Laserdiode TO-56
search
  • Laserdiode TO-56

Artikel-Nr.: IPS-TO-56

Schmalbandige stabilisierte Laserdiode mit ultra-schmaler spektraler Linienbreite und außergewöhnlicher Wellenlängenstabilität als OEM-Laserdiode.

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Laser & Lichtquellen Team

Beschreibung

Laserdioden mit außergewöhnlicher Wellenlängenstabilität im TO-56-Gehäuse

Die wellenlängenstabilisierten Laser der IPS-Serie liefern hohe Ausgangsleistung bei einer ultra-schmalen spektralen Linienbreite und beugungsbegrenzten Strahlparametern. 


Als Ersatz für DFB-, DBR-, Faser- oder External-Cavity-Laser bieten die Laserdioden der IPS-Serie außergewöhnliche Wellenlängenstabilität über Zeit, Temperatur (0,007 nm/°C) und Vibration. Anwendungen wie z.B. die hochaufgelöste Raman-Spektroskopie, konfokale Mikroskopie, Metrologie und Interferometrie profitieren von Ihrem Einsatz.

  • Hohe Ausgangsleistung
  • Ultra-schmale spektrale Linienbreite (~100 kHz)
  • stabilisiertes Ausgangsspektrum (< 0,007 nm/°C)
  • Exzellente Strahlqualität 
  • integrierte ESD Sicherung & Thermistor
  • integrierter Laserlinien Filter
  • SMSR 70 dB mit Filter (40 dB ohne Filter)

Verfügbare Wellenlängen (Kundenspezifische Wellenlängen auf Anfrage!)

Wellenlänge [nm] Ausgangsleistung [mW]
633 15, 35, 50
638 35, 60
660 50
780 100
783 100
785 100, 250
808 100
830 100
1053 150
1064 150