Chemisches Druck-, Mapping- und Kalibriersystem

Chemisches Druck-, Mapping- und Kalibriersystem
search
  • Chemisches Druck-, Mapping- und Kalibriersystem
  • Chemisches Druck-, Mapping- und Kalibriersystem

Artikel-Nr.: PSY-ChemCal

ChemCal ist ein chemisches Druck-, Mapping und Kalibriersystem um definierte Flächenkonzentrationen für Rein- und Mischproben zu produzieren.

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Optische Messtechnik Team

Beschreibung

Der chemische Drucker ChemCal ist ein Gerät mit zwei Funktionen. Die erste Funktion besteht darin, genau bekannte Konzentrationen von einzelnen oder mehreren chemischen Verbindungen auf glatten oder unregelmäßigen Oberflächen zu erzeugen. Dies liefert genau definierte chemische Vorgaben zur Kalibrierung von Detektoren, die zur Messung der Art und Konzentration von Spuren chemischer Verunreinigungen auf Oberflächen verwendet werden. Die zweite Funktion von ChemCal besteht darin, den TraC-Detektor für chemische Spurenstoffe über einen weiten Bereich von Chemikalien und chemischen Konzentrationen zu kalibrieren. Der ChemCal ermöglicht die automatische Erstellung einer chemischen Konzentrationskurve.

Der ChemCal kann bis zu 20 verschiedene Chemikalien handhaben, die sowohl auf glatten als auch auf unregelmässigen Oberflächen in einer Vielzahl von Nanotropfenmustern aufgetragen werden können, die je nach Anwendung des chemischen Nachweises verschachtelt oder überlagert werden. Auch kolloidale Dispersionen, wie z.B. mikrobielle Dispersionen, können präzise abgeschieden werden. Darüber hinaus kann das ChemCal ein breites Spektrum von Flüssigkeitsviskositäten und Oberflächenspannungen handhaben.

Der Vorteil von ChemCal gegenüber anderen Mehrdüsen-Tintenstrahl-Array-Methoden besteht darin, dass ChemCal hochgenaue Konzentrationen von Materialien sowohl in gleichmäßigen als auch in ungleichmäßigen Konzentrationen oder Gradienten abscheiden kann, um Situationen zu simulieren, in denen Spurenkontaminationsdetektoren eingesetzt werden.