CoolLED - pE-300white Lichtquelle

CoolLED - pE-300white Lichtquelle
search
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle
  • CoolLED - pE-300white Lichtquelle

Artikel-Nr.: COL-PE-300WHITE

CoolLED’s pE-300white bietet eine intensive, breitbandige LED-Beleuchtung für die Bildgebung der meisten gängigen Floreszenzflecken.

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Marco
Weisser

Technical Sales & Development Engineer

+49 8153 405-52

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Simon
Kempf

Sales Engineer

+49 8153 405-18

alt

Beschreibung

CoolLED’s pE-300white bietet eine intensive, breitbandige LED-Beleuchtung für die Bildgebung der meisten gängigen Floreszenzflecken. Die pE-300white Lichtquelle kann direkt am Mikroskop montiert oder mit einem Flüssigkeitslichtleiter angegeben werden. Das System ist eine quecksilberfreie Alternative, die sicherer, kontrollierbarer und wiederholbarer ist als herkömmliche Hochdrucksgasentladungsbeleuchtungen. Spektrale Abdeckung ist von der UV (DAPI Anregung) zur roten Region (Cy5 Anregung).

  •          Saubere helle Beleuchtung über das Spektrum – Anregung gemeinsamer fluoreszierender Flecken
  •          Spezifizierung für vorhandene Einzel- und Multiband-Filter-Sets - keine Notwendigkeit, neue Filter zu kaufen
  •          Keine Shutter notwendig, kein Aufwärmen oder Abkühlen+
  •          Einfach zu montieren, einfach zu bedienen - keine Ausrichtung, einmalige Einstellung
  •          Stabile und wiederholbare - zuverlässige und konsistente Ergebnisse
  •          Breites Spektrum an Mikroskopadaptern - passt für die meisten Mikroskope
  •          Präzise Intensitätskontrolle in 1% Schritten (0-100%) - keine ND-Filter erforderlich
  •          Ausgezeichnete Gleichförmigkeit über Sichtfeld - fest und stabil, keine Ausrichtung notwendig
  •          Lange Lebensdauer - voraussichtlich 25.000 Betriebsstunden

Spezifikationen:

DAPI kann bei 365nm oder 400nm angeregt werden, und Mikroskope haben typischerweise einen Filtersatz, der eine oder andere dieser Wellenlängen übertragen kann. Um dies zu berücksichtigen, kann der pE-300white in einer von den beiden Wellenbandkonfigurationen spezifiziert werden, um mit den vorhandenen Filtersätzen des Benutzers innerhalb des Mikroskops übereinzustimmen. Ein Mikroskop, das mit einer Anzahl von Einzelband ("SB") Filtersätzen belegt ist, hat typischerweise eine DAPI-Anregung bei 365 nm und ein Mikroskop mit Multiband ("MB") Filter (s) hat eine Anregung bei 400 nm. Der Benutzer kann die für sein Mikroskop passende Konfiguration angeben.

  •          Leistungsbedarf: 100-240V a.c. 50/60Hz, 1.4A
  •          Leistungsverbrauch: 2W (Standby), 46W (volle weiße Intensität)
  •          Dimensionen:
  •          PE-300white Lichtquelle: 77mm (w) x 186mm (d) x 162 (h) - Gewicht 1,4 kg
  •          PE-300white Steuerpod: 88mm (w) x 125mm (d) x 37mm (h) - Gewicht 0.32kg
  •          PE-300white Strom-Versorgungsteil: 167mm (w) x 67m (d) x 35mm (h) - Gewicht 0.62kg
  •          pE-Universal Kollimator: 44mm(w) x 86mm(d) x 44mm(h) – Gewicht 0.17kg