Acuros eSWIR-Kamera Full-HD

Acuros VIS-SWIR-Kamera Full-HD F-Mount
search
  • Acuros VIS-SWIR-Kamera Full-HD F-Mount
  • Acuros VIS-SWIR-Kamera Frontansicht
  • Acuros VIS-SWIR-Kamera Rückansicht GigE-Vision
  • Acuros VIS-SWIR-Kamera Rückansicht USB3-Vision

Artikel-Nr.: SWR-Acuros-eSWIR-HD-F-XXXX

Die HD Kameras der Acuros-eSWIR Serie von SWIR Vision Systems liefern höchstauflösende Full-HD Bilder im Bereich von 400 - 2100 nm. Durch den Verzicht auf InGaAs-Halbleitermaterialien unterliegt die Kamera nicht der Dual-Use Klassifizierung.

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Optische Messtechnik Team

Beschreibung

Kameraserie mit CQD™-Technologie für den sichtbaren und erweiterten SWIR Bereich

Die eSWIR Kameras der Acuros Serie von SWIR Vision Systems eröffnen eine neue Klasse von Kameras im kurzwelligen Infrarotbereich, da sie mit einem Detektor den Bereich des sichtbaren Lichts ab 400 nm und des SWIR-Bandes bis 2100 nm lückenlos abdecken.

CQD-Sensoren werden durch Abscheidung von Quantenpunkt-Halbleiterkristallen direkt auf der Oberfläche des Silizium-Wafers hergestellt. Das resultierende CQD-Fotodiodenarray ermöglicht somit 

  • hohe Auflösung
  • kleine Pixelabstände
  • große spektrale Bandbreite
  • geringes Rauschen
  • geringes Übersprechen zwischen den Pixeln

Die CQD-Sensortechnologie ist auf Wafergröße skalierbar, was ein Potenzial für kostengünstige Lösungen in Anwendungen mit hohen Stückzahlen bietet.

Spezifikationen

Sensor-Spezifikationen Sonstige Spezifikationen
Sensor AcurosTM CQDTM Sensor Betriebstemperatur -20 °C bis +55 °C
Temperaturregelung Einstufig, thermoelektrisch Leistungsaufnahme 6.5 W
Sensorarray Format 1920 x 1080 Pixel Spannungsversorgung 6 - 16 V DC
Auflösung 2.07 Megapixel CE-Konformität Ja
Spektraler Bereich 400 - 2100 nm Abmessungen 6.1 x 6.1 x 10.3 cm (M42-Mount)
6.1 x 6.1 x 13.2 cm (F-mount)

Array Maße 28.8 x 16.2 mm, 33 mm diagonal Gewicht 508 g (M42-Mount), 594 g (F-Mount)
Pixel Pitch 15 µm x 15µm Objektivaufnahme F-Mount, M42*
Max. Framerate,10 Bit 60 fps Elektrischer Anschluss Hirose 12 Pin, HR10A-10R-12PB
Max. Framerate, 14 Bit 30 fps Datenschnittstelle USB3 Vision, GigE Vision
Pixel Operability typ. 99.5% Software Pleora eBus SDK, Windows GUI
Bittiefe 8, 10, 12, 14 bit (wählbar) GenICam-Compliance Ja
Shutter Global Shutter
Trigger Extern TTL via BNC
Integrationszeit 10 µs - 30 ms
Dynamikbereich 70 dB typ.
ROI-Auswahl Arrayzentriert
Binning 2x2, 4x4
Non-Uniformity Korrektur 2-Punkt NUC
Ausleserauschen <210 e- rms typ.
Quanteneffizienz s. QE-Kurve im Datenblatt
*M42 (C-Mount flange-back distance)

Anwendungsfelder

  • Automotive
  • industrielle Bildverarbeitung
  • Halbleiterinspektion
  • Überwachung
  • Sortierung
  • Agrartechnik
  • Hyperspectral Imaging
  • Medizinische Bildgebungsverfahren