Interlock-Kontrollsystem ICS-9

search
  • lmt-ics-6_pfad.jpg

Reference number: LMT-ICS-9

Das Interlock-Kontrollsystem ICS-9 "ELISe" erreicht bei korrekter Installation gemäß der Norm EN ISO 13849-1 den höchst möglichen Performance Level PL e.

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Dr. Stefan
Kremser

Sales Operations Manager

+49 8153 405-16

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Manuel
Neubauer

In-House Sales

+49 8153 405-74

alt

Beschreibung

ICS-9 Interlock-Kontrollsystem für sichere Laseranwendungen

Die Verwendung von Sicherheitsverriegelungen (engl. Interlocks) ist für alle Laser der Klassen 3B und 4 unabhängig von ihrer Anwendung gemäß der Norm EN/IEC 60825-1 erforderlich.

Das Interlock-System ICS-9 "ELISe" (Erweiterbares Laser Interlock-System "e") erreicht bei korrekter Installation gemäß der Norm EN ISO 13849-1 den höchst möglichen Performance Level PL e. Äußerlich ähnelt es  stark dem beliebten Vorgängermodell ICS-6, bietet jedoch eine noch höhere Sicherheit und Funktionalität und erfüllt somit alle neuesten Sicherheitsstandards mit Bravur. 

Mit diesem kompakten, vielseitigen und absolut ausfallsicheren Interlock für Laser besteht volle Kontrolle über:

  • die Aktivität von Lasern über deren Interlock-Kontakte, Stromzufuhr und Shuttern
  • mechanische oder kodierte magnetische Sicherheitsschalter
  • beleuchtete Warnschilder
  • Fensterrollos, Vorhänge und Zugangstüren

Das Interlock-System ICS-9 vereint in sich die jahrelang erprobten und bewährten Vorzüge der Vorgänger,  wie  die  absolute Flexibilität, Robustheit und einfache Handhabung mit neuen Features wie beispielsweise  Remote-Monitoring.

Interlock-System ICS-9 - Spezifikationen und Eigenschaften

  • PL E (Perfomance Level E) nach EN ISO 13849-1
  • SIL4 nach EN 61508
  • CAT III nach EN 61010-1
  • Ermöglicht Abschaltung des Lasers über Interlock, externen Shutter sowie Stromversorgung
  • Automatische Schaltung beleuchteter Schilder
  • Verwendung mit mechanischen oder kodierten magnetischen Türschaltern
  • Automatische Fehlererkennung und Abschaltung
  • Reset-Schalter
  • Schlüsselschalter zur Vermeidung von unauthorisierter Benutzung
  • Tastschalterbetrieb zur Aktivierung der Laser
  • LED-Anzeige für Statusüberprüfung der Interlockschalter, Erweiterungsplatine, Not-Aus Schalter, System geprüft, Überbrückung an, Fehler im Sicherheitskreis und Laser aktiviert
  • abwaschbares Display, auch mit Arbeitshandschuhen durch große Steuerelemente einfach zu bedienen
  • Möglichkeit eine praktisch unbegrenzte Anzahl an Türkontakten und Not-Aus Schalten anzuschließen
  • Möglichkeit zum Anschluss an ein externes Türschließsystem sowie eine Brandschutzanlage

Produkt-Optionen für das Interlock-System ICS-9

  • Not-Aus-Schalter
  • Ausfallsichere, einstellbare, zeitlich begrenzte Überbrückungsschaltung (Override)
  • Überbrückungs-Alarm
  • Ausfallsicheres magnetisches Türschließsystem, kompatibel mit Sicherheitsrichtlinien im Brandfall oder anderen Gefahrensituationen
  • Verwendung mit Einwege-, Zweiwege- oder Dreiwegeschildern
  • Verwendung mit Einwege-, Zweiwege- oder Dreiwege-Warnleuchten 
  • Master-Slave Konfiguration möglich zum Schutz von einem oder zwei Bereichen, z.B. eines geschlossenen Gehäuses oder eines Labors bei geöffnetem Gehäuse