LWL-Stecker-Poliermaschine bis 48 Stecker

lwl-poliermaschine-seikoh.jpg
search
  • lwl-poliermaschine-seikoh.jpg
  • ph55-mt-24s(high).jpg

Artikel-Nr.: SEI-SFP550x

Robuste und patentierte LWL-Poliermaschine SFP550 von Seikoh Giken bis 48 Stecker für hohe Stückzahlen.

alt

Für mehr Infos
Experten kontaktieren

Faseroptik Team

Beschreibung

LWL-Stecker-Poliermaschine SFP550 bis 48 Stecker

Die zuverlässige, robusten und patentierte Präzisions-Poliermaschine SFP550 von Seikoh Giken für die Politur von bis zu 48 faseroptischen LWL-Steckern (ohne Steckerhalter, mit Standardzubehör) eignet sich hervorragend für die Produktion großer Stückzahlen. 

Die nahezu wartungsfreie LWL Poliermaschine stellt eine ausgezeichnete Produktqualität bei höchster Produktivität sicher. Mit der LWL-Poliermaschine SFP-550 ist es möglich, nahezu alle Steckertypen unter 8°-Winkel (APC) oder in Super-Geradschliff-Qualität (HPC) zu polieren. Die typische Einfügedämpfung liegt bei lediglich 0,2 dB.


Merkmale:

  • Politur von bis zu 48 Steckern bzw. 40 Ferrulen
  • APC-Politur bei typischerweise -70 dB Rückreflexion
  • HPC-Politur bei typischerweise -60 dB Rückreflexion oder weniger
  • PC-Politur bei typischerweise -45 dB Rückreflexion oder weniger
  • LWL-Poliermaschine für die Politur großer Stückzahlen geeignet

Verfügbare Versionen:

  • Typ C mit manuellen Prozesseinstellungen
  • Typ E3 4 Zeitschaltuhren über Touch-Panel einstellbar, 12 Prozesse mit 8 Schritten programmierbar 
  • Typ S3 Prozesse über Touch-Panel digital programmierbar (Startgeschwindigkeit, Beschleunigung)
  • Typ S3C wie S3 mit Touch-Panel farbig

Neue Eigenschaften :

  • Vereinfachte Wartung
  • Längere Wartungsintervalle
  • Besserer Schutz der Poliermaschine gegen Wassereintritt
  • Höhere Drehgeschwindigkeit, schnellere Polierzeiten

Lieferumfang:

  • SFP550x-Poliermaschine
  • Kabelhalte-System
  • Netzteil länderspezifisch

Optional:

  • Halter für Stecker
    •   Planschliff-Stecker: 18x SMA905
    •   PC-Stecker: 20x/24x FC, 20x/24x/32x SC, 20/24x ST, 20x/24x und 40x 2.5 mm Ferrulen,
    •                       24x/40x/48x LC, 24/40x MU, 16x/40x 1.25 mm Ferrulen
    •   APC-Stecker: 18x FC(c/s mit n/w-key), 18x/32x SC(c/s), 18/40x 2.5 mm Ferrulen
    •                          20x/40x/48x LC, 20x MU, 16/40x 1.25 mm Ferrulen
    •   E2000-Stecker: 18x/40x PC(HS/RM), 18x/40x APC(HS/RM) 24x PC/APC(RM)
    •   MT/MP-Stecker (zus. Anpressdruck-Modul notwendig): 12x MTRJ, 12x/24x MT/PC, 12x MT/APC
  • Halter für andere Stecker z.B. Glenair, DIN(LSA), … auf Anfrage
weiteres empfohlenes Zubehör: 
  • Brech- und Anritzwerkzeug (Cleave- und Scribetools)
  • Heizofen zur Kleberaushärtung

Verbrauchsmaterial: 

  • Polierflüssigkeit (Suspension) 
  • Polierfolien abhängig vom Steckertyp